Meldungen

Interviewpartnerinnen gesucht

Der Fachkräftemangel ist für viele Frauen eine Chance, wieder in das Berufsleben einzusteigen. Spezielle Unterstützungsangebote können diesen Schritt erleichtern. Um diese Angebote in der Region noch effektiver zu gestalten, suchen die Kolleginnen der agentur mark GmbH Interviewpartnerinnen, die bereit sind über ihre persönlichen Erfahrungen bei der Berufsrückkehr zu berichten. Gesucht werden Frauen, die vor ihrer Familienphase im gewerblich-technischen Bereich tätig waren oder eine Grundausbildung in der Alten- oder Krankenpflege hatten. Vielleicht haben Sie Interesse an dieser (anonymisierten) Befragung teilzunehmen, falls diese „Anforderungen“ auf Sie zutreffen. Oder Sie kennen alternativ Freundinnen oder Bekannte, die zu diesem Profil passen.

Mehr Informationen zum Interview

 

GWS-Unternehmerinnen-Netzwerk zu Gast bei den LABERTASCHEN® in Iserlohn

GWS-Unternehmerinnen-Netzwerk zu Gast bei den LABERTASCHEN in

SPRECHENDE TASCHEN - Materialien wie Plane, Autositzpolsterstoff, Sonnenrolos der 70er, Fell, Feuerwehrschlauch, etc. entgehen der Kreativität von Netzwerkfrau Martina Bloschies nicht.

Die ganze Meldung als PDF lesen

 

Pressearchiv

Termine

Veranstaltungsreihe „Für Frauen, die weiter wollen“

3. Workshop: "Mit Tennisregeln im Kopf Fußball spielen – Zusammenarbeit zwischen Männern und Frauen"

Referentin: Prof. Dr. Doris Krumpholz

19. Mai 2054, 20:00 Uhr
agentur mark GmbH Handwerkerstr. 11 in Hagen

Der Vortrag bietet einen Crash-Kurs in Gruppendynamik und einen Überblick über organisationale Funktionsprinzipien.

Die Berücksichtigung unterschiedlicher Verhaltensweisen von Männern und Frauen und die Kenntnis gruppendynamischer Grundlagen können helfen, die Zusammenarbeit zu verbessern und sich strategisch besser zu positionieren.

Alle weiteren Infos finden Sie im beigefügten Flyer. Wir freuen uns Sie persönlich am 15. Mai begrüßen zu können und bitten um eine Anmeldung per Mail (competentia.hildebrand@agenturmark.de) oder Fax (interaktive Felder zum Ausfüllen im pdf-Dokument)

Gemeinschaftsprojekt von Role Models Märkische Region, Rampenlicht MK und T-Time

Informationen zum Workshop

 

Neues Mentoring-Projekt „next step“

Ab sofort kann Frau sich für das neues Mentoring-Projekt „next step“ bewerben! Es richtet sich an (junge) Frauen, die eine Führungsposition anstreben, ihren Verantwortungsbereich erweitern oder sich in ihrer Position verändern oder besser orientieren wollen (auch für Auszubildende/Studentinnen!).

Einige erste Infos sowie die Bewerbungsbögen sind als PDF einzusehen. Wer gern als Mentorin mitmachen möchte, füllt bitte den Bogen aus.

Allerdings werden zunächst die Mentees gesucht. Anschließend dann die passenden Mentorinnen und Mentoren. Es kann also sein, dass für Sie als Mentorin keine passende Mentee gefunden wird und Sie daher nicht eingebunden werden können. Aber das zeigt sich erst im Verlauf der Bewerbungsphase – also mitmachen!!

Bei Fragen, bitte einfach meine Kollegin Marlene Hildebrand vom Kompetenzzentrum Frau & Beruf Märkische Region anrufen oder anmailen:

Fon 0 23 31 – 488 78 - 41
Mail competentia.hildebrand@agenturmark.de

 

Infomaterial zum Mentoring-Projekt

Informationen zum Projekt

Anmeldung für Mentees

Anmeldung für Unternehmen

Portraitbogen für MentorInnen


Informationen zu den Netzwerktreffen und Seminaren erhalten Sie bei Nadine Möller, 02352-927214